Monthly Archives: Dezember 2013

Get off the phone

Ja, für dieses Video hier wurde es in der Tat höchste Zeit. Erst vorgestern hat mich mal wieder jemand schier über den Haufen gerannt, weil er auf das Display seines Telefons anstatt auf den Weg geachtet hat. Ich selbst bin da natürlich überhaupt nicht angesprochen und garantiert total anders. Und erkenne mich auch an keiner Stelle des Videos irgendwie wieder. Wie sieht's mit euch aus? ;-)

  [via aptgetupdate]

Ich liebe das Internet. Und Twitter.

Hier kurz zwei Tweets, über die ich gestern im Lauf des Tages sehr lachen musste. Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell irgendwelche Menschen in Anbetracht irgendwelcher Ereignisse auf irgendwelche ziemlich witzigen bis schrägen Ideen kommen...

xaver1 xaver2

Olé olé

Die möchte man gar nicht mehr hergeben Ich möchte gar nicht wissen, was dieses Stück Plastik wert ist...Ja, ich bin etwas in Verzug mit dem Schreiben der Artikel hier. Dementsprechend muss ich mal eben Teile der Vergangenheit aufarbeiten...

Unverhofft kommt oft, könnte man sagen. Da meldet sich doch irgendwann Samstag morgens das Telefon - ob ich heute Nachmittag Lust hätte, zu den Bayern ins Stadion zu gehen. Gegen Augsburg. Ein Kollege (der mir noch einen Gefallen schuldig war) hat das große Glück, hin und wieder Karten für Bayern-Spiele zu bekommen und hatte just an diesem Wochenende zwar solche - aber auch keine Zeit. Ich schon.

Und so fand ich mich ein paar Stunden später in der Allianz Arena wieder, bewaffnet mit einer Eintrittskarte, für die der ein oder andere Fan vermutlich morden würde. Sehr gute Plätze auf der Tribüne, Eintritt zu allen Heimspielen der Bayern, samt DFB-Pokal und Champions League. Keine Ahnung, was dieses Stück Plastik wert ist, ich will es vermutlich auch gar nicht wissen - zumal ich es ja wieder zurückgeben musste. Leider.