Das Winterwunderland

Winterwunderland Keine weißen Weihnachten - dann halt ein "Archivbild" von zwei Wochen davor. Da kommt Winterstimung auf!Der frustrierende Blick auf die Wettervorhersage für die nächsten Tage sollte auch dem letzten Optimisten bezüglich weißer Weihnachten die Tränen in die Augen treiben. Sofern das Prognostizierte eintritt, wird man übermorgen ja schon fast daran denken können, eine weihnachtliche Grillparty zu veranstalten. Alternativ wäre auch "Glühwei on the rocks" denkbar, denn Heißgetränke werden sicherlich nicht notwendig sein.

Für all jene unter euch, die der weißen Pracht nachweinen, hier einfach nur schnell ein Bild, das ich vergangene Woche zwischen Günzburg und Augsburg aus dem Zug Richtung München aufgenommen habe. Irgendwie hätte ich die Weihnachtstage lieber so als warm und nass...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Und jetzt noch folgende Rechenaufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.